Make your own free website on Tripod.com

 

Confession mit 1689 Baptisten des Glaubens

 

Kapitel 21: Von der christlichen Freiheit und von der Gedankenfreiheit

1.  Die Freiheit, die das Christhath, das für believers unter dem gospel gekauft wird, in ihrer Freiheit von der Schuld von Sin, von Verurteilenwrath des Gottes, von Härte und von Fluch des Gesetzes besteht und in ihrem liefernd von dieser anwesenden schlechten Welt, vom bondage an Satan und vom Dominion von Sin, vom Übel des Kummers, von Furcht und von Sting des Todes, von Sieg des Grabs und von überhaupt dauerhaftem damnation: als auch in ihrem freien Zugriff zum Gott und in ihrem einträglichen Gehorsam unto ihn, nicht aus slavishfurcht, aber einer child-like Liebe und einem bereiten Verstand heraus

Alle, die auch für believers unter dem Gesetz für die Substanz von ihnen allgemein waren; aber unter dem neuen Testament wird die Freiheit der Christen weiter, in ihrer Freiheit vom Joch eines ceremonial Gesetzes, dem die jüdische Kirche unterworfen wurde, und im grösseren boldness des Zugriffs zum Throne von Anmut und in den volleren Kommunikationen des freien Geistes des Gottes vergrößert, als believers unter dem Gesetz gewöhnlich von partake.

(Galatians 3:13; Galatians 1:4; Taten 26:18; Romans 8:3; Romans 8:28; 1 Corinthians 15:54-57; 2 Thessalonians 1:10; Romans 8:15; Luke 1:73-75; 1 John 4:18; Galatians 3:9, 14; John 7:38, 39; Hebräer 10:19-21)


2. Gott alleine ist Lord der Gewissenhaftigkeit und hath nach links es frei von den Lehren und von den Geboten der Männer, die in jeder möglicher Sache sind, die zu seinem Wort konträr ist, oder enthalten nicht in ihm. Damit, solchen Lehren zu glauben oder solche Befehle aus Gewissenhaftigkeit heraus zu befolgen, zutreffende Gedankenfreiheit zu verraten ist; und das Benötigen eines impliziten Glaubens, ein absoluter und blinder Gehorsam, soll Gedankenfreiheit zerstören und auch folgern. ) 

(James 4:12; Romans 14:4; Taten 4:19, 29; 1 Corinthians 7:23; Matthew 15:9; Colossians 2:20, 22, 23; 1 Corinthians 3:5; 2 Corinthians 1:24


3. Sie, die nach pretence der christlichen Freiheit jeden möglichen Sin üben oder schätzen irgendeinen sinful Lust, da sie dadurch das Hauptdesign der Anmut des gospel zu ihrer eigenen Zerstörung pervert, also zerstören sie insgesamt das Ende der christlichen Freiheit, die ist, der, liefernd aus den Händen aller unserer Feinde heraus, wir konnten den Lord ohne Furcht, im holiness und im righeousness vor ihm dienen, alle Tage unserer Lebensdauern.

(Romans 6:1, 2; Galatians 5:13; 2 Peter 2:18, 21)

 

 ÜBERSETZUNG VERZICHT


Für weitere Studie: 

"Baptistwurzeln in Amerika: Der historische Hintergrund der verbesserten Baptisten in Amerika", Samuel E. Waldron, Simpson, der Co. (1991)

"Eine moderne Ausstellung des 1689 Baptisten Confession des Glaubens ", Samuel E. Waldron, Evangelical Presse, 1989


Dieses website ist bestimmt für "Felder".  Wenn Sie nicht in der Feldversion sind,
klicken bitte HIER für das Feldversion Haupt Seite

TRR HAUPT SEITE - KEINE FELDER | INHALTSVERZEICHNIS - KEINE FELDER

OBERSEITE DER SEITE