Make your own free website on Tripod.com

 

Confession mit 1689 Baptisten des Glaubens

 

Kapitel 3: Von der Verordnung Des Gottes

1. Das Gotthath, das in, von aller Ewigkeit, von den klügsten und heiligsten Beratern von seinen Selbst Wille, frei und unchangeably, alle Sachen verordnet wird, whatsoever kommt zu überschreiten; dennoch damit ist dadurch Gott weder der Autor des Sin- noch hathstipendiums mit irgendwie darin; noch ist die Gewalttätigkeit, die dem Willen des Geschöpfs angeboten wird, noch dennoch ist die Freiheit oder die Möglichkeit der zweiten weggenommenen, aber eher hergestellten Ursachen; in welchem seine Klugheit erscheint, wenn es alle Sachen abschafft und Energie und Pflichtgefühl, wenn seine Verordnung vollendet wird
(Isaiah 46:10; Ephesians 1:11; Hebräer 6:17; Romans 9:15, 18; James 1:13; 1 John 1:5; Taten 4:27, 28; John 19:11; Zahlen 23:19; Ephesians 1:3-5)

2. Obgleich Gottknoweth whatsoever kommen kann oder kann, nach allen angenommenen Bedingungen, dennoch hath zu überschreiten er nicht verordnet allem, weil er es als Zukunft voraussah, oder als das, das kommen würde, nach solchen Zuständen zu überschreiten
(Taten 15:18; 3. Romans 9:11, 13, 16, 18)

3. Durch die Verordnung des Gottes, für die Äusserung seines Ruhmes, sind einige Männer und Engel predestinated, oder vorherbestimmt zur eternal Lebensdauer durch Jesus Christ, zum Lob seiner prachtvollen Anmut; andere, die Tat in ihren Sin zu ihrer geraden Verurteilung, zum Lob seiner prachtvollen Gerechtigkeit überlassen werden
(1 Timotheegras 5:21; Matthew 25:34; Ephesians 1:5, 6; Romans 9:22, 23; Jude 4)


4. Diese Engel und Männer folglich predestinated und bestimmte, werden besonders und entworfen unchangeably vorher, und ihre sichere und definitive Zahl so, daß es nicht entweder erhöht werden oder vermindert werden kann
(2 Timotheegras 2:19; John 13:18)


5. Die der Menschheit, das sind, zum Leben predestinated, Gott, bevor die Grundlage der Welt, entsprechend seinem eternal und unabänderlichen Zweck und das geheime Ratschlag- und gutevergnügen von seinem Wille, das hath gelegt wurde, das in Christ unto everlasting Ruhm, aus seiner bloßen freien Anmut und Liebe, ohne irgendeine andere Sache im Geschöpf heraus als Bedingung oder Ursache verschieben ihn thereunto. gewählt wurde
(Ephesians 1:4, 9, 11; Romans 8:30; 2 Timotheegras 1:9; 1 Thessalonians 5:9; Romans 9:13, 16; Ephesians 2:5, 12)

ÜBERSETZUNG VERZICHT


Für weitere Studie: 

"Baptistwurzeln in Amerika: Der historische Hintergrund der verbesserten Baptisten in Amerika", Samuel E. Waldron, Simpson, der Co. (1991)

"Eine moderne Ausstellung des 1689 Baptisten Confession des Glaubens ", Samuel E. Waldron, Evangelical Presse, 1989


Dieses website ist bestimmt für "Felder".  Wenn Sie nicht in der Feldversion sind,
klicken bitte HIER für das Feldversion Haupt Seite

TRR HAUPT SEITE - KEINE FELDER | INHALTSVERZEICHNIS - KEINE FELDER

OBERSEITE DER SEITE