Make your own free website on Tripod.com

 

Confession mit 1689 Baptisten des Glaubens

 

Kapitel 1: Vom heiligen Scriptures

1.  Das heilige Scripture ist das einzige genügende, sicher, und unfehlbare Richtlinie alles Einsparungwissens, -glaubens und -gehorsams, obgleich das Licht der Natur und die Arbeiten der Kreation und des providence bis jetzt die Güte, die Klugheit und die Energie des Gottes verkünden, hinsichtlich der Urlaubmänner unentschuldbar; dennoch sind sie nicht genügend zu geben daß Wissen des Gottes und des sein Wille, der unto Salvation notwendig ist. Folglich gefiel er dem Lord zu den sonnengetrockneten Zeiten und in den Taucherweise, sich aufzudecken, und zu erklären daß seins Wille unto seine Kirche; und danach für das bessere Konservieren und das Fortpflanzen der Wahrheit und für die sicherere Einrichtung und den Komfort der Kirche gegen die Korruption des Fleisches und des Malice von Satan und der Welt, zum insgesamt Festlegen dasselbe unto Schreiben; welches bilden das heilige Scriptures zum Sein am notwendigsten, jene ehemaligen Weisen des Gottes seins aufdeckend Wille unto seine Leute, die jetzt aufgehört werden.
(2 Timotheegras 3:15-17; Isaiah 8:20; Luke 16:29, 31; Ephesians 2:20; Romans 1:19-21; Romans 2:14,15; Psalms 19:1-3; Hebräer 1:1; Sprichwörter 22:19-21; Romans 15:4; 2 Peter 1:19,20)

2.  Unter dem Namen von heiliges Scripture oder das Wort des Gottes geschrieben, werden jetzt allen Büchern der alten und neuen Testaments enthalten, die diese sind:

VOM ALTEN TESTAMENT: Entstehungsgeschichte, Exodus, Leviticus, Zahlen, Deuteronomy, Joshua, Richter, Ruth, I Samuel, II Samuel,  I Könige, II Könige, I Chronicles, II Chronicles, Ezra, Nehemiah, Esther, Job, Psalms, Sprichwörter, Ecclesiastes, der Song von Solomen, Isaiah, Jeremiah, Lamentations, Ezekiel, Daniel, Hosea, Joel, Amos, Obadiah, Jonah, Micah, Nahum, Habakkuk, Zephaniah, Haggai, Zechariah, Malachi

VOM NEUEN TESTAMENT: Matthew, Markierung, Luke, John, die Taten des Apostles, Epistle Pauls zum Romans, I Corinthians, II Corinthians, Galatians, Ephesians, Philippians, Colossians, I Thessalonians, II Thessalonians, I Timotheegras, II Timotheegras, zu Titus, zu Philemon, zum Epistle zu den Hebräern, Epistle von James, von ersten und zweiten Epistles von Peter, von ersten, zweiten und dritten Epistles von John, das Epistle von Jude, die Enthüllung

Welche durch die Inspiration des Gottes gegeben werden, die Richtlinie des Glaubens und des Lebens sein.
(2 Timotheegras 3:16)

3.  Die Bücher allgemein angerufener Apocrypha, seiend nicht von der divine Inspiration, sind kein Teil des Canon oder Richtlinie des Scripture und sind folglich ohne Berechtigung zur Kirche des Gottes noch zu sein irgendwelche, die anders als andere menschliche Schreiben genehmigt werden oder gebraucht sind.
(Luke 24:27, 44; Romans 3:2)

4.  Die Berechtigung des heiligen Scripture, für das es, des dependeth nicht nach dem Zeugnis irgendeines Mannes oder Kirche, aber insgesamt nach Gott (wer Wahrheit selbst ist), der Autor davon geglaubt werden soll; folglich soll sie empfangen werden, weil es das Wort des Gottes ist.
( 2 Peter 1:19-21; 2 Timothy 3:16; 2 Thessalonians 2:13; 1 John 5:9 )

5.  Wir können durch das Zeugnis der Kirche des Gottes zu einer hohen und reverent Achtung des heiligen Scriptures verschoben werden und verursacht werden; und das heavenliness des Stoffes, der Wirksamkeit der Lehre und der Majestät der Art, der Zustimmung von allen Teilen, des Bereichs vom Ganzen (das allen Ruhm geben soll dem Gott), der vollen Entdeckung ist es Marken der einzigen Weise des Salvation des Mannes und vieler anderer unvergleichbarer Exzellenzen und der gesamten perfections davon, Argumente hingegen es Beweis des doth reichlich selbst, das Wort des Gottes zu sein; dennoch ungeachtet, ist unsere volle Überzeugung und Versicherung der unfehlbaren Wahrheit und divine Berechtigung davon, von der inneren Arbeit des heiligen Geistlagerzeuges durch und mit das Wort in unseren Inneren.
(John 16:13,14; 1 Corinthians 2:10-12; 1 John 2:20, 27)

6.  Der vollständige Ratschlag des Gottes hinsichtlich ist aller Sachen, die für seinen eigenen Ruhm, Salvation des Mannes, Glaube und das Leben notwendig sind, ist irgendein ausdrücklich aufgezeichnet oder im heiligen Scripture notwendigerweise enthalten: unto welche nichts jederzeit hinzugefügt werden soll, ob durch neue Enthüllung des Geistes oder der Traditionen der Männer. Dennoch, wir bestätigen das innere Ablichtung von der Geist von Gott zu sein nicht widerstehend für das Einsparung Verständnis von solch Sache wie sein aufdecken in das Wort, und dort sein einig Umstand hinsichtlich d Anbetung von Gott, und Regierung von die Kirche, allgemein zu menschlich Tätigkeit und Gesellschaft, welch sein zu sein bestellen durch das Licht von Natur und Christ Besonnenheit, entsprechend das allgemein Richtlinie von das Wort, welch sein immer zu sein beobachten
(2 Timotheegras 3:15-17; Galatians 1:8,9; John 6:45; 1 Corinthians 2:9-12; 1 Corinthians 11:13, 14; 1 Corinthians 14:26,40)

7.  Alle Sachen in Scripture sind nicht gleichebene in selbst noch löschen gleich unto alle; dennoch sind jene Sachen, die notwendig sind, um für Salvation bekannt, geglaubt zu werden und beachtet zu werden, so offenbar in irgendeinem Ort von Scripture oder von anderem, daß nicht nur das gelehrte, aber, in einem passenden Gebrauch von gewöhnlichen Mitteln unlearned, können zu einem genügenden Verständnis von ihnen erreichen vorgeschlagen und geöffnet
( 2 Peter 3:16; Psalms 19:7; Psalms 119:130)

8.  Der alte Testament auf Hebräer (den die Muttersprache der Leute des Gottes von altem war) und der neue Testament auf Griechen (den zu der Zeit des Schreibens von ihm im Allgemeinen zu den Nationen bekannt), sofort anspornend von God, und durch seine einzigartige Obacht und providence hielt rein in allem Alter, sind folglich authentisch; damit in allen Kontroversen der Religion, soll die Kirche schließlich ihnen gefallen. Aber weil diese ursprünglich Zungen sein nicht bekannt zu all die Leute von Gott, haben ein Recht unto, und Interesse in der Scriptures, und sein befehlen in die Furcht von Gott zu lesen und suchen sie, folglich sie sein zu sein übersetzen in die vulgär Sprache von jed Nation unto welch sie kommen, daß das Wort von Gott Wohnung reichlich in all, sie können anbeten ihm in ein annehmbar Weise, und durch Geduld und Komfort von der Scriptures können haben Hoffnung.
(Romans 3:2; Isaiah 8:20; Taten 15:15; John 5:39; 1 Corinthians 14:6, 9, 11, 12, 24, 28; Colossians 3:16)

9.  Die unfehlbare Richtlinie der Deutung von Scripture ist das Scripture selbst; und folglich, wenn es eine Frage über das zutreffende gibt und volle Richtung von irgendeinem Scripture (das nicht vielfältig ist, aber eins), muß sie durch andere Plätze gesucht werden, die offenbar sprechen.
(2 Peter 1:20, 21; Taten 15:15, 16)

10.  Der Oberster Richter, von welch all Kontroverse von Religion sein zu sein feststellen, und all Verordnung von Rat, Meinung von alt Verfasser, Lehre von Mann, und privat Geist, sein zu sein überprüfen, und in wessen Programmsatz wir sein zu stillstehen, können sein kein ander aber das heilige Scripture liefern durch der Geist, in welches Scripture also liefern, unser Glaube sein abschließend beheben.
( Matthew 22:29, 31, 32; Ephesians 2:20; Taten 28:23 )

ÜBERSETZUNG VERZICHT


Für weitere Studie: 

" Baptistwurzeln in Amerika: Der historische Hintergrund der verbesserten Baptisten in Amerika ", Samuel E. Waldron, Simpson, der Co. (1991)

veröffentlicht " eine moderne Ausstellung des 1689 Baptisten Confession des Glaubens ", Samuel E. Waldron, Evangelical Presse, 1989


Dieses website ist bestimmt für "Felder".  Wenn Sie nicht in der Feldversion sind,
klicken bitte HIER für das Feldversion Haupt Seite

TRR HAUPT SEITE - KEINE FELDER | INHALTSVERZEICHNIS - KEINE FELDER

OBERSEITE DER SEITE